Ohrakupunktur

Ohrakupunktur

Der französische Arzt Dr. Paul Nogier erkannte, dass Bereiche der Ohrmuschel über Reflexe mit allen inneren Organen des Körpers verbunden sind. Für die Diagnose und Behandlung mit Hilfe der Ohrakupunktur können über 200 genau beschriebene Punkte am Ohr in Frage kommen, über die es möglich ist, Funktionen von Organen, Nerven, Muskeln, Gelenken, aber auch des Geistes und Gemütszustand mit Akupunkturnadeln zu beeinflussen.

Als unterstützende Maßnahme eignet sich die Ohrakupunktur auch hervorragend zur Raucherentwöhnung und Gewichtsreduktion, bei Allergien (wie z.B. Heuschnupfen oder Asthma), bei Tinnitus, Menstruationsbeschwerden und vielen anderen Erkrankungen. Es sollten mindestens 6 Akupunkturbehandlungen (1x pro Woche) durchgeführt werden – eine Behandlung dauert ca. 30 Minuten.